Jahreshauptversammlung 2017

Bei der diesjährigen Jahreshauptversammlung des TuS Westerholt/Bertlich standen Neuwahlen des Vorstandes und die Ehrung langjähriger Mitglieder an. 

Zur Wahl standen in diesem Jahr die Posten des ersten Vorsitzenden, des ersten Geschäftsführers, der Sportwartin, sowie der Kinder- und Sozialwartin.Vom zweiten zum ersten Vorsitzenden gewählt wurde Peter Kügler, erster Geschäftsführer bleibt weiterhin Dieter Brall. Nadine Ziegler wurde ebenfalls in ihrem Amt als Kinderwartin bestätigt. Sozialwartin bleibt Angelika Brall.

Nicht wieder zur Wahl stand Sportwartin Brigitte Pfropfreis. Sie gab das Amt aus gesundheitlichen Gründen nach vielen Jahren ab. Als Übungsleiterin wird sie dem Verein aber weiterhin die Treue halten. Als ihre Nachfolgerin wurde Franziska Gerk gewählt. Als Kassenprüferin schied Ulrike Kammann aus. Bernd Wilczynski wird ihren Posten für die nächsten zwei Jahre inne haben.

Für zehn Jahre geehrt wurden:
Thomas Böhmer, Pascal Kuzior, Elias Noel Klenner, Kerstin Klenner, Birgit Kostrzewa, Frieda Kostrzewa, Fabain Wolf, Sabine Schaper, Katharina Mosch, Klaus Lehmann, Gisela Rohmann und Brigitta Golisch.

Für 15 Jahre geehrt wurden:
Helmi Peters, Norbert Habecker, Elfriede Arndt, Doris Zeyen, Ulrike Deutschbein und Gabriele Zgorecki.

Für 20 Jahre geehrt wurden:
Hildegard Gerner, Elke Grzebyta und Marianne Knippers.

Für 25 Jahre wurden geehrt:
Anne Reich und Renate Kujawski.

Für 30 Jahre wurden geehrt:
Irmgard Linke, Leane Niklaus und Petra Klapdor.

Für 50 Jahre wurde geehrt:
Gerda Peters. 

JHV_TuS_Westerholt_Bertlich-min

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

Zurück nach Oben